Le Musée de l'Abri de HATTEN
Le Musée de l'Abri de Hatten
Le musée de l'Abri de HATTEN

Musée de l'Abri , rue de l'Abri 67690 HATTEN. Tous droits réservés © - Conception @llO Informatique Eurl

50 km von Straßburg und 40 km von Karlsruhe entfernt, liegt der Großunterstand „ABRI“ von Hatten.

Der Bunker wurde ab 1930 erbaut mit allen notwendigen Ausstattungen um eine Kompanie in Kriegszeit unterzubringen und zu ernähren können: Schlafräume, Küche, WC, Brunnen, Krankenstation, Heizraum, Maschinenraum, Entlüftungsanlangen (Filterraum gegen Gas), nähere Verteidigungs Vorrichtungen.


Der Grossunterstand wurde von den französischen Truppen von 1936 bis Juli 1940 besetzt.

Parkplatz für Autos, Motorräder und Wohnmobile

Ein großer kostenloser Parkplatz vor dem Unterstand bietet Platz für Fahrzeuge jeder Größe.

WLAN ist auf Anfrage verfügbar.

Ein Terminal für Wohnmobile steht Ihnen zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Das Museum ist geöffnet :

Von 1. März bis 14. Juni :

Donnerstags, Freitags, Samstags, Sonntags und an Feiertagen : Fortlaufend von 10 bis 18 Uhr


Von 15. Juni bis 15 September :

Täglich Fortlaufend von 10 bis 18 Uhr


Von 16 September bis 11 November :

Donnerstags, Freitags, Samstags, Sonntags und an Feiertagen : Fortlaufend von 10 bis 18 Uhr

Auskünfte werden während der Öffnungszeiten erteilt.

Reservierungen werden ebenfalls zu diesen Zeiten angenommen.


Telefon : Museum : 03 88 80 14 90


oder E-Mail : info@abrihatten.fr


Dauer der Besichtigung : 2 bis 3 Stunden.

Warme Kleidung für die Besichtigung des Bunkers ist erforderlich.

Eintrittspreise


- Erwachsene : 7 €

- Gruppen über 10 pers. : 6 € / pro Person

- Jugendliche - Studente : 4 €

- Kinder (6 bis 12) : 3 €

Der BUNKER, Flaggschiff unseres Museums

In 28 Zimmern, die im ursprünglichem Zustand restauriert oder in Ausstellungsräume umgewandelt wurden, konnten 220 Personen untergebracht werden.


Alle Räume enthalten Originalgegenstände, Waffen, Uniformen, Geräte und Utensilien.


Schließlich wurde aus einem Raum ein Vorführraum, in welchem Besucher Filme über die Schlacht bei Hatten, die Befreiung von Straßburg oder die Operation Nordwind sehen können.